Blog

Stammeslager Oberpullendorf 2015

Lager

Das Stammeslager 2015 verbrachte der Stamm Freilassing auf dem Lagerplatz Kaisereiche in Oberpullendorf. Schon auf der Anreise dorthin stiegen die Pfadis aus, um zu ihrem Hike zum Lagerplatz aufzubrechen. Auf ihrem Weg legten sie ca. 40km zurück und verbrachten die Nacht unter freiem Himmel mitten auf einer Waldlichtung. Es war spannend nachts die Geräusche von umherschleichenden Tieren zu hören und den unbewölkten Sternenhimmel zu sehen, sobald man die Augen öffnete. Als sie auf dem Lagerplatz ankamen wurden sie freudig von den anderen mit kaltem Wasser für die erschöpften Füße empfangen. Am nächsten Tag machten sie sich daran einen Slackline-Parkour zwischen den Bäumen auf dem Lagerplatz aufzubauen. Zum Programm gehörten Workshops, wie Fakeln selbst herzustellen, Raketen zu entwickeln und Windspiele zu bauen, ein Besuch im örtlichen Freibad und eine Fakelwanderung mit den selbstgemachten Fackeln. Da es die ganze Woche nicht regnete und es immer warm war schliefen die Pfadis keine einzige Nacht in einem Zelt, was noch besser war, da in dieser Woche Sternschnuppenzeit war.

Menü